Anfahrt


In Nordbayern, östlich von Nürnberg und der Kleinstadt Hersbruck, erhebt sich die Hersbrucker Alb. Ein zum Frankenjura gehörendes Mittelgebirge mit herrlichem Mischwald und im Jurameer entstandenen Felsen. Höhenlagen zwischen 335 – 650 Meter über dem Meeresspiegel. Die „Perle“ der Hersbrucker Schweiz“, Pommelsbrunn ist gemeint, liegt inmitten der steilsten Berghänge dieser herrlichen Mittelgebirgslandschaft im Högenbachtal an der „Goldenen Straße„, heute die Bundesstraße 14.

Anfahrt über die Bundesautobahn A 9, Ausfahrt Lauf/Hersbruck ca. 20 km auf der Bundesstraße 14 ostwärts.

Ausgangspunkt der Tour: Bei den Parkplätzen vor der Holz Pirner in der Nürnberger Str. 29-31 91224 Pommelsbrunn, Telefon 09154 84 74.

Alternativ natürlich auch mit der Deutschen Bundesbahn. Ab dem Pommelsbrunner Bahnhof kann sofort in den 1000hmr.de eingestiegen werden. Selbstverständlich können auch „Autoanreisende“ hier parken.