Laurentiuskirche


Die Kirche von Pommelsbrunn steht nahe dem Kreuzungspunkt des Gehrestals und des Arzloher Tales mit dem Högenbach mitten im alten Dorfkern, dem gegenüber etwas erhöht (367,22 Meter über dem Meeresspiegel). Die umliegenden Häuser gruppieren sich um die Kirche, als würden sie Schutz suchen. Der stattliche Bau mit dem mächtigen Turm prägt das Erscheinungsbild Pommelsbrunns schon von weiter Ferne. So wie wir die Kirche heute sehen, innen wie aussen, wurde sie durch bauliche Veränderungen in den Jahren 1693 und 1726 bis 1731 errichtet. Die erstmalige urkundliche Erwähnung ist auf das Jahr 1403 (Link zu Wikipedia was alles 1403 passierte) zurückzuführen.

Der Turm hat eine Höhe von 43,05 Metern bis zur Dachspitze, allerdings ohne Wetterfahne, das Langhaus ist 15,22 Meter hoch. Der viergeschossige untere Teil des Kirchturms trägt zwei als Achteck ausgeführte Obergeschosse. Die einstmals dazugehörende „welsche Haube„, auch Zwiebel genannt, wurde 1854 durch den heutigen Spitzhelm ersetzt, welcher sehr gut zu den steilen fränkischen Hausdächern von Pommelsbrunn passt.

Johann Christoph Reich ist der Maler der Kirche. Nach seiner Heirat von 1702 zog er von Schney bei Lichtenfels nach Hersbruck und erhielt immer mehr Aufträge als Maler in den Kirchen des Nürnberger Landes. Das große Gemälde in der Wölbung des Langhauses ist eine Darstellung des Pfingstfestes. In den seitlichen Ovalspiegeln sind die „Ankündigung der Geburt Jesu“ und „Jesu Himmelfahrt“ zu sehen. Das Hauptgemälde wird vom Barockrot und Goldocker beherrscht. Die untere Hälfte des Bildes wurde zerstört und 1967/68 durch den Kirchenmaler Horst Heidolph ergänzt.

Bandwerk, Ranken und Blütenketten verzieren reich den Altar. Den Chorraum umgibt ein schlichtes Chorgestühl mit geschweiften Wangen, erbaut um 1730. Die beiden erhabenen Stühle neben der Tür zur Sakristei waren für Pfleger und Kastner bestimmt.

Details zur Laurentiuskirche finden Sie nach folgenden Links…:
Mein-Pommelsbrunn.de
Ev. Kirche Pommelsbrunn
Wikipedia über Pommelsbrunn

 

2012-08-18 07.59.56

2014-11-02 11.42.17

Schreibe einen Kommentar